cinefile schenken? Bestellen Sie unsere Gutscheine für CHF 25/50 oder für ein Jahresabo hier! 

Retour à Visegrad

Julie Biro, Antoine Jaccoud, Schweiz, 2020o

s
vzurück

Im April 1992 beginnt der Krieg in Jugoslawien. In der Stadt Visegrad (Ostbosnien), der Heimat der berühmten Brücke über die Drina, wird die Schule geschlossen. Von nun an werden muslimische und serbische Schüler, die zusammen gelebt und studiert haben, getrennt. Mehr als 25 Jahre später nehmen Budimir Zecevic, der ehemalige Direktor der Schule, und Djemila Krsmanovic, die Witwe des Lehrers, ihren alten Zastava und machen sich auf die lange Reise, um die Kinder vielleicht wieder zusammenzubringen.

Galerieo

Filmdateno

Genre
Dokumentarfilm
Länge
90 Min.
Originalsprache
Bosnisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertungk.A.
IMDB-User:
k.A.
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Julie BiroRegie
Antoine JaccoudRegie
Julie BiroDrehbuch
MEHR>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.