Quo vadis, Aida?

Jasmila Žbanić, Bosnien Und Herzegowina, Deutschland, Österreich, Frankreich, 2020o

s
vzurück

Bosnien, 11. Juli 1995. Aida ist Übersetzerin für die Vereinten Nationen in Srebrenica. Als die serbische Armee die Stadt einnimmt, gehören ihr Mann und ihre zwei Söhne zu den Tausenden von Zivilisten, die in einem UN-Lager Schutz suchen. Inmitten der Verhandlungen steht Aida, die übersetzt, Zugang zu entscheidenden Informationen erhält und alles tut, um ihre Familie zu schützen.

Galerieo

Filmdateno

Synchrontitel
La Voix d'Aida FR
Länge
101 Min.
Originalsprachen
Bosnisch, Englisch, Niederländisch, Serbo-Kroatisch, Serbisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.9/10
IMDB-User:
7.9 (26024)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.