Überspringen

Waves

Trey Edward Shults, USA, 2019o

s
vzurück

Der ehrgeizige schwarze Familienvater Ronald hat es als Bauplaner in Florida mit eisernem Willen zu Wohlstand gebracht und setzt seinen Teenagersohn Tyler autoritär dem gleichen Leistungsdruck aus. Als dieser im Ringkämpfer-Team seiner High School eine Verletzung erleidet und auch noch erfährt, dass seine Freundin schwanger ist, eskaliert die angespannte Situation mit tragischen Folgen. Tylers jüngere Schwester muss ihr Leben nach dem Bruch im Familiengefüge neu ausrichten und tritt, so langsam wie heilsam für alle, aus dem Schatten des Bruders.

Dass Trey Edward Shults einst Praktikant bei Terrence Malick war, sieht man seinem neuen Film aufs Allerschönste an. In 135 epischen, umwerfend bildstarken Kinominuten erzählt er - die Innenwelt seiner Protagonisten immer fest im Blick - vom Zerbrechen und Heilen einer schwarzen Vorstadtfamilie. Alles fließt zur rauschhaften Filmmusik (von Trent Reznor und Atticus Ross) am Auge vorbei wie in einer Wellenbewegung: erst das sich aufbäumende Unglück um den zwischen Aggressivität und Erfolgsdruck gefangenen 16-jährigen Sohn, dann nach einem tragischen Ereignis der zaghafte Kampf seiner Schwester um eine neue Normalität.

Annett Scheffel

Die Figur des Vaters wandelt sich in diesem Indie-Familiendrama etwas wundersam vom autoritären Saulus zum sensiblen Paulus, und der Terrence-Malick-Schüler Trey Edward Shults kostet seine starken Stimmungsbilder zum pulsierenden Soundtrack gern aus. Das Atmosphärische ist jedoch auch seine grosse Stärke: Fabelhaft, wie er die Weltsicht seiner Teenagerfiguren in taumelnde, geradezu physisch erfahrbare Schnittfolgen fasst und dabei die grossen Gefühle nicht scheut. Es geht ja auch um Leben und Tod und die Einsicht, dass es kein Weiterleben nach einer Tragödie gibt ohne Verzeihen.

Andreas Furler

Galerieo

Filmdateno

Genre
Liebesfilm, Drama
Länge
135 Min.
Originalsprache
Englisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.6/10
IMDB-User:
7.6 (13648)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Kelvin Harrison Jr.Tyler Williams
Lucas HedgesLuke
Taylor RussellEmily Williams
MEHR>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.